Ein Dankeschön

Das Jahr 2015 ist zweifellos das erfolgreichste meines bisherigen Lebens. Meine „Kärntner Schreibschule“ wird mit all ihren Veranstaltungen immer bekannter und beliebter und ich habe vier Romane in drei verschiedenen Verlagen veröffentlicht, worauf ich sehr stolz bin.

Jetzt, am Ende dieses Jahres, tut es mir gut inne zu halten und mich jener Menschen zu besinnen, denen ich diese Erfolge verdanke.

 

Da sind einmal meine Eltern. Sie haben mir das Leben geschenkt und die Liebe, die aus mir einen Menschen gemacht hat, der in Harmonie mit seiner Umwelt lebt und der sich seiner Fähigkeiten bewusst ist, auch wenn sich alles gegen ihn zu stellen scheint.

 

Da ist meine Ehefrau, die mein Heim erst zu einem Zuhause macht und die in allen Lebenslagen zu mir hält und auch in Zeiten an mich glaubt, in denen ich selbst bezweifle, ob die Erfüllung meines Lebenstraums wirklich all die übermenschlich erscheinenden Kraftanstrengungen Wert ist.

 

Da ist mein bester Freund, der für mich mehr Dinge in Bewegung setzt, als ich mich je getraut hätte, von ihm zu erbitten. Er sagt, es sei aus Respekt vor meinem Durchhaltevermögen – ich sage, er ist ein selten herzensguter Mensch und ich schätze mich glücklich, ihn kennengelernt zu haben.

 

Da ist mein Geschäftspartner, der in geschäftlichen Dingen meine blinden Flecken abdeckt und der meine Fähigkeiten durch solche ergänzt, die ich nie erlernt habe. Die Zusammenarbeit mit ihm gleicht dem Ineinandergreifen zweier Zahnräder und gelegentlich auftretende Reibereien lassen sich mit einem Schmiermittel namens Bier aus der Welt schaffen.

 

Und da seid ihr, liebe Leserinnen und Leser. Ohne euch wären meine Geschichten nicht mehr als eine narzisstische intellektuelle Selbstbefriedigung. Aber da ist noch mehr. Dadurch, dass mein Schreibstil ein unabtrennbarer Bestandteil meiner Persönlichkeit ist, wird eure Sympathie für ihn zu einem persönlichen Kompliment für mich. Für diese ganz besondere Art der Bindung möchte ich euch aus ganzem Herzen danken.

 

Ich wünsche euch ein harmonisches und friedvolles Weihnachtsfest, einen Jahreswechsel, wie ihr ihn euch wünscht und ein 2016, das all eure Erwartung erfüllt.

 

Euer Roland Zingerle

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Roger Gruner (Mittwoch, 01 Februar 2017 13:03)


    Hi there! This is my 1st comment here so I just wanted to give a quick shout out and tell you I genuinely enjoy reading through your articles. Can you suggest any other blogs/websites/forums that cover the same topics? Thanks for your time!

  • #2

    Jerry Fike (Mittwoch, 01 Februar 2017 15:46)


    If you are going for most excellent contents like me, simply pay a visit this web site all the time as it presents feature contents, thanks

  • #3

    Reynalda Billiot (Sonntag, 05 Februar 2017 13:19)


    Greetings I am so happy I found your webpage, I really found you by accident, while I was looking on Digg for something else, Regardless I am here now and would just like to say thanks a lot for a marvelous post and a all round interesting blog (I also love the theme/design), I don�t have time to go through it all at the minute but I have book-marked it and also included your RSS feeds, so when I have time I will be back to read more, Please do keep up the fantastic b.

  • #4

    Karolyn Castellano (Montag, 06 Februar 2017 16:07)


    Howdy! I just want to offer you a big thumbs up for your great info you've got here on this post. I'll be returning to your website for more soon.

  • #5

    Karol Engel (Dienstag, 07 Februar 2017 05:22)


    I'm gone to inform my little brother, that he should also visit this blog on regular basis to take updated from latest gossip.